Category

Events

Erster Preis beim Young Director Award in Cannes

Von | Events | Schreibe den ersten Kommentar

Eine besondere Nachricht erreicht mich aus Cannes: Nachdem unser Spot Steampunk Coke bereits in der Shortlist des Young Director Awards gelandet war, hat dieser nun den ersten Preis in der Kategorie »Test Commercial Europe« gewonnen. Die Veranstaltung gehört zum Rahmenprogramm des Cannes Lions International Festival of Creativity, welches das wohl weltweit größte Festival der Werbebranche ist.

Steampunk Coke gewinnt ANDY Award Gold

Von | Events | Schreibe den ersten Kommentar

Nun wird’s international: Unser Spot Steampunk Coke gewinnt Gold bei den International ANDY Awards! Diese wurden vor über 50 Jahren vom Advertising Club of New York ins Leben gerufen und gehören zu den wichtigsten Preisen für kreative Arbeiten in der Werbeindustrie. Bei der diesjährigen Veranstaltung in New York überzeugte das Projekt von Max Tsui und mir, sodass wir in der Studentenkategorie mit dem Bestpreis ausgezeichnet wurden. Erneut möchte ich mich an dieser Stelle bei allen Mitarbeitern und Helfern bedanken, ohne die dieses freie Projekt in unserer Freizeit nicht hätte entstehen können!

Steampunk Coke gewinnt SAE Alumni Award

Von | Events | Schreibe den ersten Kommentar

Zum zehnten Jubiläum der SAE Alumni Convention in Berlin wurden wieder die SAE Alumni Awards verliehen. In der Kategorie Best Film Production gewann Steampunk Coke, ein aufwändiger Spec-Werbespot, bei dem ich die Umsetzung und Leitung der visuellen Effekte übernommen habe. Das Projekt habe ich zusammen mit dem Regisseur und Kameramann Max Tsui in den letzten zwei Jahren geplant und umgesetzt. Bei der Awardverleihung im Adagio Club Berlin wurde das Projekt erstmalig vor einem großen Publikum gezeigt, mit umwerfenden Reaktionen und viel Lob. Wow, Leute, das hat mich echt sprachlos gemacht! Weiterlesen

Mathe-Party

Von | Events, Uni Bonn | Schreibe den ersten Kommentar

Matheparty am Freitag, den 12.12. um 21 Uhr. Eintritt 1 Euro, Bier 1,50 Euro. Mathematisches Institut, Wegelerstraße 10, Bonn.

Diesen Freitag steht wieder eine Party meiner Mathematiker-Kollegen aus Bonn an. Um ein bisschen mit dem Klischee zu spielen, hab ich zusammen mit meinem Kommilitone und Zeichenkünstler Morten diesen Flyer gebastelt. Davon gibt es verschiedene Dateiversionen für Werbeinteressierte auf meiner Mathe-Seite.

Zum Klischee: Ich kann diese Party nur empfehlen, es gibt gute Musik (zwei Tanzflächen) und ordentlich was zu saufen. Keine Sorge wegen der Leute: Die extremen Mathe-Freaks (s. unten im Bild) sind aus Interessenmangel eh nicht auf der Party vertreten. Man ist schon in netter Gesellschaft. Ich werde natürlich auch dabei sein :)

Step Up to Fame (Fotos)

Von | Events, Musik | Schreibe den ersten Kommentar

Ich habe das Fotoalbum „Step Up to Fame“ aktualisiert, es sind nun Fotos von allen Aufführungen enthalten. Die Bilder sind in höherer Qualität vorhanden und für Fotographie-Interessierte mit Kameraeinstellungen versehen.

Zum Fotoalbum…

Bitte beachte, das unerlaubtes Kopieren der Bilder verboten ist. Deshalb: Wenn du bestimmte Fotos haben möchtest, dann schreib mir und ich schicke dir gerne die Originale!

Fotos der Premiere

Von | Events, Musik | Schreibe den ersten Kommentar

Die ersten Fotos der Premiere von „Step Up to Fame“ sind da!

Hier geht’s zum Fotoalbum…

Mein persönlicher Eindruck: Es ist erstaunlich gut gelaufen. Aber auch die ersten Rückmeldungen waren eindeutig: Die Musik war mal wieder am besten… ;-) Die lässt sich nicht auf Fotos festhalten, aber es gibt ja noch drei Aufführungen jeweils heute, morgen und Montag. Karten an der Abendkasse.

Zu den Fotos…

Step Up to Fame! (Musical)

Von | Events, Musik | 3 Kommentare

Am Freitag beginnen die Aufführungen des Musicals, bei dem ich wieder die musikalische Leitung übernommen habe und seit Anfang des Jahres mit einer 11-köpfigen Band probe:

Der Kartenvorverkauf findet am Helmholtz-Gymnasium (Eingangshalle) in den Unterrichtspausen statt. Alternativ gibt es die Karten auch über mich.

Über das Musical:
„Step Up to Fame“ basiert auf dem Musical Fame und wurde inhaltlich und musikalisch durch Elemente aus A Chorus Line und Step Up erweitert. Darunter darf ich euch gleich drei Oscar-nominierte Songs präsentieren :)